Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und am Donnerstag den 20. Dezember 2012 war es wieder soweit: Mein persönliches Jahrsabschlussessen in der Haltestelle z’Oftering.

Gasthaus Haltestelle Oftering

Kurz nach 11:00 betrete ich das Lokal.

Gasthaus Haltestelle Oftering NEWS Bezirksrundschau

Nach der Bestellung meines Essens wird die übliche Qualitätsjournalistik serviert: Bezirksrundschau und NEWS (Nicht Ein Wort Stimmt). Qualitätsjournalismus also vom Feinsten.

Gasthaus Haltestelle Oftering Knoblauchcremesuppe mit Croutons

Die Knoblauchcremesuppe mit Croutons war schon gut. Vielleicht ein klein wenig zu viel gesalzen.

Gasthaus Haltestelle Oftering Cordon Bleu mit Pommes Frittes

Der Hauptgang: Cordon Bleu mit Salat und Pommes Frittes. Das Fleisch war sehr gut, auch an der Füllung gab es nichts zu meckern. Auch der Preis war moderat: 11,40 Euro.

Als Wein gab es einen sogenannten „GV Amon“. Ein Achterl natürlich. Alles in allem kam das Essen auf 18,90 Euro. Mit 20 Euro habe ich bezahlt. Der Rest war Trinkgeld für die nette und aufmerksame Bedienung. Ich hoffe man sieht sich wieder in einem Jahr.